Museum Modern ArtAktuellesProgrammsammlungFördervereinBesucherinformationImpressum

 

STIFTUNGSAUSSTELLUNG
"SAMMLUNG JÜRGEN BLUM"

QUERSCHNITT KONKRETER REDUZIERTER KUNST

Das Museum Modern Art präsentiert als ständige Stiftungsausstellung die Kunstsammlung des 2015 verstorbenen Museumsgründers und Künstlers Prof. Jürgen Blum. In rund drei Jahrzehnten trug er mehr als 3.000 Werke zusammen, die er 2007 an die "Stiftung Museum Modern Art Hünfeld – Sammlung Jürgen Blum" übergab.

Seit der Wiedereröffnung 2014 zeigt das Museum Modern Art in Rotation eine umfangreiche Werkauswahl als ständige Ausstellung. Hierbei werden die Hochwertigkeit der Sammlung und die Präsentation der ausgewählten Werke in beeindruckender Weise dargestellt. Von namhaften Vertretern des Konstruktivismus bis hin zur konkreten Poesie bildet der Rundgang einen Querschnitt der konkreten Kunst ab.

 

Zur Einlagerung der Sammlung Jürgen Blum wurde in den Museumsräumen ein neues Depot gebaut, das sich über drei Räume erstreckt. Um eine optimale und konstante Klimatisierung des rund 100 Quadratmeter großen Archivs zu gewährleisten, wurde in diesem Frühjahr eine moderne Luft-Wasser-Wärmepumpe in Betrieb genommen.